Wie das Label « Lottchen & Leo » entstand…

Ich werde immer wieder gefragt, wie ich auf den Namen Lottchen & Leo für mein Label gekommen bin…

Die Geschichte beginnt bei meiner lieben Oma Charlotte, als Kind auch von vielen « Lottchen » genannt. Sie war eine ganz tolle Persönlichkeit mit der unverkennbaren « Berliner Schnauze ». Als Erinnerung besitze ich aus ihrem Nachlass ihren Tauflöffel mit der Gravur « Lottchen ». Ich habe mir immer gesagt, wenn ich eine Tochter hätte, würde sie auch Charlotte / Lottchen heißen. Naja, die Tochter gibt es leider nicht, aber für mein Label passte das einfach super, denn Lotte macht natürlich flotte Sachen. Und « Leo » kam als ihr Begleiter, da er ein Junge, aber auch ein Vierbeiner (Leo = Löwe) sein kann, denn ich stelle ja auch Hundehalsbänder und vieles mehr für Vierbeiner her.

So ist also das Label Lottchen & Leo entstanden. Mir gefällt der Name sehr. Hier seht ihr übrigens Omis Tauflöffel, den ich zu meinen geliebten Erinnerungsstücken zähle.

Laisser un commentaire